kurhaus-binz

Seit fast 100 Jahren steht das Kurhaus Binz für anspruchsvolle Urlaubsaufenthalte an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns. Lange Zeit vernachlässigt und dem Verfall preisgegeben, erstrahlt das beeindruckende schlossähnliche Gebäude nun seit einiger Zeit wieder in neuem Glanz.

Einst war Binz ein kleines Dorf zwischen dem stillen, schilfbewachsenen Schmachter See, dem ausgedehnten Waldgebiet der Granitz und der schmalen Heide. An der Prorer Wiek, der schönsten Bucht der Insel gelegen, entwickelte es sich mit Beginn des Bädertourismus um 1900 schnell zum bedeutendsten Badeort Rügens.

Auch das Kurhaus Binz stammt aus dieser Zeit. Der dreiflügelige Bau mit dem prachtvollen Mitteleingang und turmartigen Pavillons an den Seitenflügeln und dem dahinter liegenden Kurhaussaal zog mit seinen Veranstaltungen rasch ein anspruchsvolles Publikum an. Diese Tradition lässt das Kurhaus mit dem Varieté Boddenbarsch wieder aufleben. In den Sommermonaten und zum Jahreswechsel bekommen die Gäste ein internationales Varietéprogramm geboten, das man bei einem Rügen-Aufenthalt keinesfalls versäumen sollte.

Direkt an der Seebrücke gelegen, war das Haus in den ersten Jahrzehnten des vorigen Jahrhunderts beliebtes Domizil betuchter Ostseeurlauber. Zahlreiche namhafte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Politik sowie viele Ball-, Konzert- und Theaterveranstaltungen im Kursaal machten das Kurhaus Binz sehr bald zum gesellschaftlichen Mittelpunkt des Seebades und über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Der ehemals gute Ruf des Hauses geriet in den 40 Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg jedoch zunehmend in Vergessenheit. Gar nicht oder mangelhaft durchgeführte Instandhaltungsarbeiten zehrten an der Bausubstanz, und auch der Komfort entsprach selbst nach DDR-Maßstäben nicht mehr den Anforderungen eines modernen Hotels.

Vier Jahre nach der politischen Wende nahm sich die Travel-Charme-Hotelgruppe des Hauses an. Aufgrund langwieriger Genehmigungsverfahren, weitreichender Denkmalschutz-Auflagen und unvorhergesehener Schäden der Bausubstanz sollte es jedoch noch 8 Jahre dauern, bis das Kurhaus Binz wieder zu dem Schmuckstück wurde, als das es seinerzeit bekannt geworden war, und bis es seinen Betrieb als Hotel der Spitzenklasse wieder aufnehmen konnte.


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!